*
Logo

Blaetter

Menu
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Kürbisgnocchi mit Salbeibutter
20.06.2013 06:29 ( 1612 x gelesen )



Kürbisgnocchi mit Salbeibutter

1 kg Kürbisfleisch
Salz, Pfeffer
Muskat
Koriander
2 Eigelb
Mehl
Butter
1 Handvoll frische Salbeiblätter

Kürbis schälen und in Spalten schneiden, auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Alufolie abdecken und bei 175 °C im Backofen 30-40 Minuten garen. Weiches Kürbisfleisch in eine breite Schüssel geben, pürieren und ausdampfen lassen. Falls sich sehr viel Flüssigkeit gesammelt hat, nochmals bei milder Hitze solange köcheln, bis ein dicker Brei entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander würzen. 2 Eigelbe und so viel Mehl unterrühren, dass eine gut formbare Masse entsteht. Mit zwei Esslöffeln Gnocchi (Nocken) formen und auf eine Platte auslegen. Reichlich Butter in einer weiten Pfanne zerlassen, frische Salbeiblätter hineingeben und Gnocchi hineingeben. Bei milder Hitze einige Minuten braten.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail