*
Logo

Blaetter

Menu
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Anwachsgarantie für Gehölze
21.07.2013 08:17 ( 2358 x gelesen )



GehölzeZahlreiche Laub abwerfende Gehölze befinden sich derzeit noch in einer Ruhephase. Solange noch keine Knospen anschwellen, können sie im Garten versetzt werden.

Achten Sie aber dennoch darauf, dass die Pflanzen so ausgegraben werden, dass ein Wurzelballen erhalten bleibt. So schonen Sie die für die Nährstoffaufnahme wichtigen Feinwurzeln. Unweigerlich müssen aber vor allem bei größeren Gehölzen Wurzeln abgetrennt werden. Fallen vergleichsweise viele Wurzeln dem Spaten zum Opfer, sollte unbedingt auch das Triebwerk über der Erde etwa um die Hälfte beschnitten werden. So müssen die sich neu bildenden Wurzeln nicht ein komplettes Geäst mit Wasser und Nährstoffen versorgen und das Verhältnis Spross-Wurzel bleibt ausgeglichen.

Laubgehölze werden als wurzelnackte Pflanzen, Pflanzen mit ballierten Wurzeln und als Pflanzen im Topf, so genannten Containern, angeboten. Letztere können prinzipiell immer gepflanzt werden, sind aber die teuerste Variante. Wer sparen will, weil etwa eine Hecke gesetzt werden soll, Rosenbeete angelegt werden oder die Pflanzung einer Grundstücksgrenze oder eines Obstgartens ansteht, gibt deutlich weniger Geld aus, wenn er wurzelnackte oder ballierte Pflanzen verwendet. Wurzelnackte Pflanzen stammen meist aus Kühlhäusern und sind zum Zeitpunkt der Pflanzung so in Ruhe, dass sie bis in den April noch ohne Schwierigkeiten gesetzt werden können.

Für die Pflanzung hebt man ein Pflanzloch aus, das etwa doppelt so groß ist, wie das vorhandene Wurzelwerk. Bei ballierten Pflanzen knotet man, wenn die Pflanze sitzt das Ballentuch vorsichtig auf und bringt das Gewebe unter die Erdoberfläche. So verrottet es am besten. Mit der Erde wird das Pflanzloch aufgefüllt und einmal gut angegossen. Ist das Frühjahr trocken, muss aufmerksam gegossen werden. Die größte Gefahr für frisch gesetzte Gehölze besteht im Austrocknen.


Quelle:
Dieser kostenlose Service ist ein Angebot von
www.simplify.de
Anmeldung und kostenloser Garten-Download unter
http://www.simplify.de/garten-details.0.html?&L=0

Genehmigungsnachweis

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail