*
Logo

Blaetter

Menu
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Sumpfbeet am Gartenteich
21.07.2013 08:10 ( 2341 x gelesen )



Ein Sumpfbeet am Gartenteich bietet Lebensraum für zahlreiche schöne und interessante Pflanzen. Sie können aber auch im Garten ein solches Feuchtbiotop anlegen.

So wird es gemacht:

  1. Heben Sie das vorgesehene Beet etwa 40 bis 60 cm tief aus. Legen Sie das Beet mit einer Teichfolie aus. Die Grube darf nicht wasserdicht sein, bringen Sie Löcher oder Schlitze in der Folie an. Auch soll die Folie an den Seiten knapp unterhalb der Erdoberfläche bleiben.
  2. Nun geben Sie zuunterst eine Kiesschicht, die vor Staunässe schützt. Füllen Sie eine Mischung aus lehmiger Erde (ideal) und Rindekompost in das Beet. Die Schicht sollte etwa 45 cm dick sein.
  3. Die gesamte Beetoberfläche wird nun mit Kies abgedeckt, damit die Erde nicht aufschwimmt.
  4. Wässern Sie das Beet, bei längerer Trockenheit muss Wasser nachgefüllt werden.

Zur Bepflanzung eignen sich Sumpfdotterblume, Schlangenknöterich, Sumpfgladiole, Mädesüß, Bergenie, Wollgras, Sumpfschwertlilie, Pfennigkraut, Gauklerblume und viele andere.
 


Quelle:
Dieser kostenlose Service ist ein Angebot von
www.simplify.de
Anmeldung und kostenloser Garten-Download unter
http://www.simplify.de/garten-details.0.html?&L=0

Genehmigungsnachweis

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail